Regeln für Profilbild-Uploads

Du bestätigst, dass du die folgenden Regeln für das Hochladen von Profilbildern verstanden und akzeptiert hast. Das Verstoßen gegen diese Regeln kann zur Entfernung deines Bildes und gegebenenfalls zu weiteren Maßnahmen (Schließung des Accounts, Bußgeldern, etc.) führen.

  1. Urheberrechtliche Bestimmungen: Du musst sicherstellen, dass du die erforderlichen Rechte an dem hochgeladenen Bild besitzt. Das Bild darf keine Urheberrechtsverletzungen oder Verletzungen geistiger Eigentumsrechte darstellen.
  2. Obszönität und Pornographie: Es ist strengstens verboten, obszöne, pornografische oder sexuell explizite Inhalte hochzuladen. Jegliche Darstellung von Nacktheit oder sexuellen Handlungen ist unzulässig.
  3. Gewalt und Hass: Bilder, die Gewalt, Hass oder diskriminierende Inhalte propagieren, sind nicht erlaubt. Das Bild darf keine rassistischen, sexistischen oder diskriminierenden Elemente enthalten.
  4. Belästigung und Mobbing: Das Hochladen von Bildern, die dazu dienen, andere Nutzer zu belästigen oder zu mobben, ist untersagt. Dies schließt Beleidigungen, Verleumdungen und bedrohliche Inhalte ein.
  5. Verbotene Inhalte: Es ist verboten, Bilder mit illegalen Inhalten, wie Kinderpornografie, Drogenmissbrauch oder terroristischen Aktivitäten, hochzuladen.
  6. Vertraulichkeit und Privatsphäre: Das Hochladen von Bildern, die die Privatsphäre anderer verletzen, ist nicht gestattet. Dies schließt das Veröffentlichen persönlicher Informationen oder Fotos ohne Zustimmung ein.
  7. Falsche Informationen: Du darfst keine falschen Informationen oder gefälschten Bilder hochladen, die die Identität einer Person oder Organisation vortäuschen.
  8. Werbung und Spam: Das Hochladen von Bildern zu Werbe- oder Spamzwecken, insbesondere ohne Zustimmung der Plattform, ist untersagt.
  9. Gewerbliche Logos und Marken: Das Hochladen von Bildern, die geschützte gewerbliche Logos oder Marken enthalten, ohne die entsprechenden Rechte, ist nicht erlaubt.

Du bestätigst außerdem, dass die Uploads nicht gegen die Nutzungsbedingungen von Deutscher-Chat verstoßen.